Suche

Verlobungsring kaufen: Unsere Top-Tipps

Verlobungsring kaufen: Unsere Top-Tipps

Dein Schatz wird Dir danken, wenn Du diesen Beitrag liest!


Bei vielen Dingen im Leben ist Erfahrung der Schlüssel, aber wenn es um das Kaufen von Verlobungsringen geht, dann ist das eine einmalige Sache! Hier sind praktische Ratschläge und Insider-Tipps sehr hilfreich und wir teilen viele davon in unserem heutigen Beitrag!

Egal wie gut Du den Geschmack Deines Partners kennst, der Kauf von Verlobungsringen kann ziemlich entmutigend sein. Es ist schwer zu wissen, wo man anfangen soll und wie man sicherstellt, dass man ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bekommt. Aber keine Sorge, das Ja-Hochzeitsshop Team ist hier um Dir zu helfen! Befolgst Du unsere Tipps, wirst Du schon bald alles haben was Du für den Antrag brauchst!


Achtung!

Bevor Du anfängst, solltest Du Dir überlegen ob Dein Schatz es wollen würde, dass Du den Verlobungsring für sie/ihn aussuchst. Unzählige Bräute haben uns erzählt, dass sie total vernarrt in den Ring sind, den ihr Partner ihnen ausgesucht hat. Das ist allerdings nicht der richtige Weg für jeden.
Ein Verlobungsring ist ein lebenslanges Schmuckstück und es ist nur normal, dass viele Menschen es vorziehen ihren eigenen auszusuchen. Wenn Du Dir nicht sicher bist, kannst Du immer einen Freund oder einen Verwandten bitten Deinen Partner subtil auf das Thema anzusprechen, oder Du gehst auf Nummer sicher mit einem Probering und ihr wählt den eigentlichen Ring zu einem späteren Zeitpunkt gemeinsam aus.


Verlobungsringe Shopping Tipps: Bevor du einkaufen gehst


1. Beginne damit zu überlegen, welcher Stil Deinem Partner gefällt. Das könnte antik, vintage, klassisch oder auch nicht-traditionell sein. Am besten lässt Du Dich von dem Lieblingsschmuck Deines Partners inspirieren (oder von dem Klamottenstil). Ist Dein Schatz zum Beispiel von den 1950er Jahren besessen, solltest Du in Erwägung ziehen, ein paar Vintage-Schmuckläden zu besuchen. Sollten aber ein Paar Ohrringe von Tiffany & Co. das Lieblingsstück Deines Partners sein, weißt Du, dass er/sie eher einen klassischen Stil mag.

 

Bildquelle: Unsplash


2.Schau Dir seine/ihre Schmucksammlung an und finde heraus, welches Metall sie am liebsten tragen, sei es Silber, weißgold, Gelbgold, Platin oder Roségold. In den meisten Fällen haben sie keine klare Vorliebe für eines der Metalle gegenüber den anderen. Wenn Du keinen Zugang zu der Schmucksamllung hast, frage einen vertrauenswürdigen Freund oder Verwandten.


Bildquelle: Unsplash

3. Setze Dir ein Budget und halte Dich dran! Du solltest in der Lage sein einen schönen Ring für fast jedes Budget zu finden. Mach Dir keine Sorgen, wenn er nicht so groß ist, wie Du es gerne hättest. Du wirst mit Deinem Schatz lange verheiratet sein, also wird es noch viele Gelegenheiten geben Schmuck zu kaufen! Wenn Du Dein Budget festlegst, ist recherchieren eine gute Idee, damit Du Deine Erwartungen mit Deinem Budget in Einklang bringen kannst.


4. Erstelle eine Liste von Geschäften, die Du besuchen möchtest. Es lohnt sich auch verheiratete Freunde nach ihren Favoriten zu fragen und nach Fachgeschäften zu suchen, die den Ring führen, den Dein Partner gerne hätte. Dazu gehören zum Beispiel Antiquitäten- und Vintage-Schmuckläden, Schmuckateliers und Online-Shops.


5. Stelle Deine Recherche an. Wenn Du einen Diamantring kaufst, ist es eine gute Idee Dich mit den vier Cs vertraut zu machen: Cut, Clarity, Colour und Carat. Zusammen bestimmen sie den Preis eines Diamanten. Du kannst also herausfinden ob Du ein gutes Geschäft machst, wenn Du ein wenig mehr über sie weißt. Es ist auch gut Begriffe wie "Clarity Enhanced" zu kennen, es bedeutet, dass der Stein verändert wurde (mit Frakturen gefüllt, bestrahlt oder gelasert) um ein besseres Aussehen zu erhalten.

 



6. Informiere Dich über die ethischen Aspekte von Verlobungsringen und Diamanten, die sowohl die Menschenrechte als auch die Umwelt betreffen (vor allem, wenn Dein Partner ein leidenschaftlicher Verfechter dieses Themas ist). Es gibt viele schöne konfliktfreie, fair gehandelte, nachhaltige , recycelte und ethisch hergestellte Optionen auf dem Markt. Man muss nur wissen, welche Fragen man stellen muss.


Verlobungsringe Shopping Tipps: Deine Shoppingtour


7. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du den perfekten Ring finden kannst, ist es eine gute Idee ein Familienmitglied oder einen Freund zu bitten dich auf Deiner Shoppingtour zu begleiten. Dies sollte jemand sein, der den Geschmack Deines Partners in- und auswendig kennt und dem Du vertrauen kannst, dass er ehrlich zu Dir ist.


8.Gehe so früh wie möglich einkaufen. Du hast vielleicht die Vision, dass Du in das erste Juweliergeschäft gehst und direkt das findest was Du suchst, aber die Realität sieht oft leider anders aus. Du könntest auch nach dem achten Geschäft noch mit leeren Händen dastehen. Gib Dir vor Deinem geplanten Heiratsantrag genug Zeit um den richtigen Ring zu finden. Dies ist eine Anschaffung, die Du nicht überstürzen solltest!

 

Bildquelle: Unsplash


9. Vermeide es, zu Weihnachten oder in der Zeit vor dem Valentinstag einzukaufen, da dies extreme Zeiten für Juwiliere sein können. Wenn Du einen saisonialen Heiratsantrag planst, ist es sogar noch wichtiger, dass Du Dir genug Zeit zum Einkaufen nimmst.


10. Dies mag wie ein offensichtlicher Tipp erscheinen, aber wenn Du Dir Verlobungsringe ansiehst, nimm Dir zeit und sei geduldig. Wenn Du keinen Ring gefunden hast den Dein Partner lieben wird, hast Du wahrscheinlich einfach noch nicht den richtigen gefunden. Es ist keine Schande dem Juwelier viele Fragen zu stellen und denselben Laden mehrmals zu besuchen. Also fühle Dich nicht so unter Druck gesetzt sofort einen Ring zu kaufen. Dein Schatz wird die Mühe zu schätzen wissen.


11. Wenn Dein Ring einen Diamanten oder Edelstein enthält, frage immer nach dem dazugehörigen Zertifikat.


Bildquelle: Unsplash

12. Wenn Du weißt, dass Dein Partner einen Ehering mit seinem Verlobungsring tragen wird, suche nach einem Ring, der mit einem schmalen Ring gut passt - Du kannst Deinen Juwelier danach fragen, wenn Du Dir nicht sicher bist. Du kannst Dir auch einen Ehering anfertigen lassen der zum Verlobungsring passt, aber bedenke, dass dies mit höheren Kosten und einer längeren Vorlaufzeit verbunden sein kann.

 


13. Es kann sich lohnen, alternative Edelsteine zu Diamanten in Betracht zu ziehen, wenn Du denkst, dass Dein Partner sie mögen würde, aber gib Dir Zeit diese zu recherchieren. Verlobungsringe werden in der Regel jeden Tag getragen, daher sind sie einer ziemlichen Belastung ausgesetzt, weshalb harte Diamanten so beliebt sind. Weichere Steine wie Perlen und Opale zum Beispiel sind genauso schön, aber relativ leicht zu beschädigen.


14. Verlasse den Laden nicht ohne eine Quittung oder eine detaillierte Beschreibung des Rings, die Du vielleicht für Versicherungsansprüche oder Reparaturen brauchst.

 

Bildquelle: Unsplash


15. Organisiere Deine Verlobungsringversicherung so schnell wie möglich, idealerweise sobald der Ring in Deinem Besitz ist. Pannen können leider passieren, sogar bevor du den Antrag gemacht hast.